§ 19 Auflösung der Feuerwehr

  1. Die Auflösung der Feuerwehr kann durch Beschluss der Mitgliederversammlung erfolgen.
  2. Die Beschlussfassung bedarf einer Zweidrittelmehrheit der aktiven Mitglieder. Der Beschluss ist der Gemeinde unverzüglich bekannt zu geben. Nach frühestens einem ist durch die Mitgliederversammlung unter gleichen Bedingungen erneut zu beschließen. Der jetzt gefasste Auflösungsbeschluss ist innerhalb von drei Tagen der Gemeinde und der Aufsichtsbehörde zu melden. Die Auflösung wird sechs Monate nach der zweiten Beschlussfassung wirksam.
  3. Im Falle der Auflösung fällt das Vermögen der Feuerwehr an die Gemeinde. Es ist für eine neu zu errichtende Freiwillige Feuerwehr oder für andere Feuerlöschzwecke zu verwenden.

      § 20 Schlussbestimmungen

Über alle bei der Auslegung der Satzung entstehenden Streitigkeiten entscheidet die Aufsichtsbehörde nach Anhörung der Beteiligten.

      § 21 Inkrafttreten

Die Satzung tritt mit ihrer Ausfertigung in Kraft. Gleichzeitig treten alle vorherigen Satzungen außer Kraft. 

 

 

Schwerin, 03.09.1997         gez. Gerhard Lienau                                   gez. Bernhard Führs

                                                (Hauptbrandmeister, Ortswehrführer)     (Oberbrandmeister, stellv. Ortswehrführer)

 

 

Beschluss zur Wahl der Gruppenführer und stellvertretenden Jugendwarte

Gefasst auf der Mitgliederversammlung am 03.09.1997

Die Gruppenführer und stellvertretenden Jugendwarte werden vom Vorstand für die gleiche Amtszeit wie dieser mit einfacher Mehrheit gewählt, und zwar schnellstmöglich nach dessen Amtsübernahme.

  1. Für das Wahlverfahren gelten die Bestimmungen der Satzung.
  2. Abwahlen kann der Vorstand nach Anhörung der Betroffenen ebenfalls mit einfacher Mehrheit beschließen.
  3. Nachwahlen erfolgen jeweils für den Rest der Vorstandsamtszeit.

 

 

Schwerin, 03.09.1997              gez. Gerhard Lienau                                    gez. Bernhard Führs

                                                      (Hauptbrandmeister, Ortswehrführer)     (Oberbrandmeister, stellv. Ortswehrführer)

   
© 2001-2020 FF-Schlossgarten