Kalender  

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   

Aus unserer Geschichte

Unsrer Wehr wurde am 29.11.1991 als jüngste Freiwillige Feuerwehr der Stadt Schwerin gegründet und nahm den Dienstbetrieb am 01.01.1992 offizeill auf. Nach mehreren Standortwechseln, so war die Wehr u.a. in der Stellingstr. und im ehemalige Stadtgartenamt in der Schlossgartenallee (daher auch der Name) untergebracht. Daß dies alles nur Übergangslösungen sein konnten, war sicherlich allen Verantwortlichen der Stadt klar. Nach langem Hick-Hack gelang es dann noch, die Stadtvertretung zu überzeugen, daß der ehemalige Kindergarten "Fröbel" auf dem Großen Dreesch für die Wehr und die Bewohner des Neubaugebietes eine optimale Lösung darstellt. Die Kameradinnen und Kameraden der FF Schlossgarten haben beim Umbau der durch Vandalismus fast völlig zerstörten Einrichtung sehr viele Stunden in ihrer Freizeit geleistet, und dies alles neben der normalen wöchentlichen Ausbildung und den Einsätzen. Lob und Anerkennung soll hierbei aber auch den Angehörigen der Jugendfeuerwehr gezollt werden, denn auch diese haben sich stark beim Bau engagiert.

Neben der Ausbildung, den Übungen, den Baumaßnahmen sowie der Fahrzeugpflege und den Einsätzen zur Gefahrenabwehr haben die Angehörigen der FF aber auch noch Sicherungsdienste übernommen. So traditionell seit vielen Jahren beim "Schweriner 5-Seen-Lauf" und dem Lauf zur Deutschen Meisterschaft im Triathlon und der in Schwerin stattgefundenen Kutterregatta. Darüber hinaus sind die Feuerwehrangehörigen aber auch selbst sportlich aktiv, denn seit mehreren Jahren nimmt unsere Wehr mit mehreren Gruppen am 10 km Feuerwehrmarsch in Hanstedt (NS) teil und hat von 95 Mannschaften schon mal den 8.Platz erreicht.

Auch der Kameradschaftspflege wird großes Augenmerk geschenkt. Dies ist besonders wichtig, auch wenn dies für Außenstehende nicht gleich faßbar ist, denn im Einsatz muß sich jeder Kamerad blind auf den anderen verlassen können. Unter Umständen hängt davon sein eigenes Leben ab. Und das riskieren die Angehörigen der Wehr in vielen Fällen, um Gefahren für Leib und Leben anderer abzuwenden, aber auch bei der Bekämpfung von Umweltgefahren.

 

Gerätehaus in der Umbauphase (1995)

 

Neubau Fahrzeughalle (1995)

 

   

Wetterwarnung  

 

   
© 2001-2017 FF-Schlossgarten