letzte Einsätze  

12.07.2019 um 21:27 Uhr
in der Komarowstr.
weiterlesen
12.07.2019 um 18:45 Uhr
in der Schlossstr.
weiterlesen
12.07.2019 um 16:30 Uhr
in der Alexandrinenstr.
weiterlesen
   

Erfolgreiche Bilanz für das Jubiläumsjahr 2016 gezogen

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwerin-Schlossgarten am vergangenen Wochenende konnte  Wehrführer Gerhard Lienau eine durchaus positive Bilanz ziehen. Als Vertreter der Landeshauptstadt war der Leiter der Schweriner Feuerwehr Dr. Stephan Jakobi anwesend. Aber auch die Vertreterin des Stadtfeuerwehrverbandes Schwerin, die 2. Stadtbrandmeisterin Britta Kowalczik. konnte begrüßt werden.

Gleich zu Beginn der Versammlung konnte der Gewinnerin des 1. Preises beim Preisausschreibens aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Wehr im vergangenen Jahr ihr Preis übergeben werden. Herzlichen Glückwunsch an Frau Koch aus Schwerin!

Per 31.12.2016 verfügte die Wehr über insgesamt 88 Mitglieder, davon 44 in der Einsatzabteilung, 8 in der Reserveabteilung und 13 in der Ehrenabteilung sowie 23 Mitglieder der Jugendfeuerwehr, darunter auch 8 Mädchen. Sie zählt damit zu den größten der 5 Freiwilligen Ortsfeuerwehren der Landeshauptstadt.

 
Am 26.08.2016 wurden wir gleich zu zwei Einsätzen alarmiert. Ein gemeldeter Küchenbrand auf dem Großen Dreesch gab um 01:34 Uhr Anlass zur ersten Alarmierung. Zum Ausrücken kam unsere Ortsfeuerwehr jedoch nicht mehr. 
Über Funk folgte kurz darauf, um 01:48 Uhr, ein weiterer Einsatz, den wir dann übernahmen weil die Berufsfeuerwehr noch beim Ersteinsatz war. Mit dem HLF 10 fuhren wir zu einem Rettungsdienst-Einsatz im Mueßer Holz und führten eine Tragehilfe durch. ...

Einsatzübung unserer Wehr

Am 24.08.16 war eine Ausbildung zum Thema "ABC-Dekon" vorgesehen. Aber dann kam alles anders. Pünktlich zu Dienstbeginn schlugen die Meldeempfänger Alarm. "Kellerbrand mit vermissten Personen" lautete die Meldung. Diese mussten aus dem verrauchten Keller gerettet werden. Doch es war lediglich eine Übung. Alle Beteiligten zeigten vollen Einsatz und so wurde dieser Dienst erfolgreich beendet.

Großeinsatz der Feuerwehr

Am 25.07.2016 kurz nach 9:00 Uhr steht ein großer Gebäudekomplex im Ziegeleiweg im Schweriner Ortsteil Lankow in Flammen.

In diesem befinden sich mehrere Firmen, unter anderem ein Fitness-Studio und eine Werbeagentur. Die Berufsfeuerwehr und 3 Freiwillige Feuerwehren der Landeshauptstadt wurden alarmiert. Immer wieder stiegen dicke schwarze Rauchsäulen in den Himmel. "Das kommt aus der Dachkonstruktion. Dort frisst sich das Feuer Stück für Stück vorwärts. Das größte Problem ist jedoch die Photovoltaikanlage, die auf dem Dach montiert ist. Deshalb, und wegen der drohenden Einsturzgefahr, können die Einsatzkräfte auch nicht direkt gegen das Feuer vorrücken, sondern nur über Drehleitern", so Dr. Jakobi, Leiter der Berufsfeuerwehr. Die Stadtwerke haben dann die Verbindung der Solaranlage zum Stromnetz gekappt, die Stromversorgung für die Anwohner war aber gesichert.

   

Kalender  

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
© 2001-2017 FF-Schlossgarten